Corona-Regeln für Archivbesuch

Vorgaben zur Nutzung des Lesesaals im Stadtarchiv Fürth und zur Vermietung

Lieber Nutzerinnen und Nutzer,
wir freuen uns, dass das Stadtarchiv Fürth den Lesesaal wieder zur Benutzung öffnen kann. Zum Schutz der Beschäftigten und zu Ihrem eigenen Schutz sind bis auf Weiteres jedoch Einschränkungen im Service und Vorgaben zur Benutzung nötig.

Folgende Rahmenbedingungen gelten daher bis auf Weiteres:
-    Zugang nur für Personen ohne Krankheitssymptome und ohne Kontakt zu COVID 19-Fällen in den letzten beiden Wochen (Kontaktpersonen Kat. I und II)
-    Es besteht FFP2-Maskenpflicht
-    Beachtung der allgemeinen Corona-Abstands- und Hygieneregeln. Vor dem Betreten des Lesesaals immer ausführlich Händewaschen oder desinfizieren!
-    Beratung nur telefonisch oder per Email
-    Bitte vereinbaren Sie grundsätzlich Termine bevor Sie ins Stadtarchiv kommen, auch bei Interesse an einer Anmietung des Festsaals und für Personenstandsanfragen.

Lesesaalnutzung
Die Benutzung erfolgt ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung.
     -- telefonisch oder per Mail
     -- Eine Anmeldung muss mindestens 2 Werktage vor dem geplanten Besuch erfolgen. Bitte kommen Sie nur, wenn Ihnen eine Terminbestätigung vorliegt.
     -- Vorrangige Terminvergabe für Zwecke universitärer oder schulischer (Abschluss-)Arbeiten und für unabdingbare rechtliche Zwecke.
     -- Archivalien werden nach Vorbestellung am Tisch bereitgelegt und dort auch hinterlassen.
     -- Alle Formulare, Anträge etc. verbleiben nach der Nutzung am Tisch (Benutzungsantrag, Bestellung, Reproduktionsaufträge, Veröffentlichungsgenehmigungen)
     -- Die Kontaktdaten der Nutzer werden zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten zeitlich befristet aufbewahrt.
     -- Es gibt zwei Schichten für die Lesesaalbenutzung: 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr.
       o    max. zwei Besucherinnen oder Besucher pro Schicht
       o    max. 3 Reservierungen pro Person und Woche
       o    Lesesaalnutzung nur mit FFP2-Maske
       o    persönliche Arbeitsmittel mitbringen (z.B. Bleistift)

Terminvereinbarungen ab sofort möglich. Erscheinen Bürgerinnen und Bürger ohne Termin im Stadtarchiv können sie dort zwar einen (späteren) Termin vereinbaren, ihr Anliegen wird an diesem Tag aber nicht behandelt!
Bitte beachten Sie, dass kurzfristige Veränderung im Ablauf nötig werden können!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Archiv-Team

zurueck Zurück Versenden versendenDrucken drucken
2021 © Schloss Burgfarrnbach - Impressum